Die Slyrs Whisky Destillerie am bayerischen Schliersee konnte in kurzer Zeit mit ihrem Whisky aus Bayern international Anerkennung finden. Slyrs gilt inzwischen vielen als Synonym für bayerischer Whisky.

Weiterlesen ...

Slyrs ist noch eine relativ junge Whiskybrennerei auf dem europäischen Festland. „Continental Whisky“, insbesondere Whisky aus Deutschland, liegt im Trend. So konnte die Marke Slyrs mit ihrer überzeugenden Qualität schnell eine große Fan-Gemeinde aufbauen.

Eigentlich handelt es sich bei Slyrs Whisky um ein Tochterunternehmen der Obstbrennerei Lantenhammer, ebenfalls am Schliersee. Aber von Anfang setzte man auf eigenständiges Marketing.

Der Namen Slyrs geht übrigens auf das Kloster Slyrs zurück. Die Destillerie betreibt als eine der wenigen in Deutschland eine eigens konzipierte Pot Still Anlage. Vorbild des Brennerei-Gründers waren die klassischen Whiskies aus dem schottischen Hochland.

Mehr über die Slyrs Whisky Destillerie erfahren Sie in unserem Brennerei-Portrait.