Hagmeyer Kirsch d’Alsace Médaille d’Or

Der zarte Kirsch d’Alsace Médaille d’Or von der Distillerie Artisanale Hagmeyer in Frankreich. Mit Gold prämiert bei den Concours Generale Agricole in Paris 2018.

39,80

inkl. MwSt
zzgl. Versand

Inhalt: 

0,7 l

Alkoholgehalt: 

45 % vol

Vorrätig

Grundpreis: 56,86 / l

Black Beauty mit Siegerkranz

Elsässer Kirschbrand Kirsch d’Alsace mit Médaille

Die Distillerie Hagmeyer unterscheidet beim Kirschbrand zwei Qualitäten: Dieser Kirsch d’Alsace Médaille d’Or erhielt wie der Name schon sagt, eine Gold-Medaille bei den Concours Generale Agricole in Paris 2018. Der Unterschied zur Hausmarke ist deutlich gegeben, fällt aber nicht allzu gewaltig aus, was sich auch im nur geringen Mehrpreis ausdrückt.

Für den elsässischen “Kirsch” werden vollreife schwarze Süßkirschen von den Streuobstwiesen an den Hängen der Vogesen verwendet. Kirsch d’Alsace hat ähnlich wie auf der gegenüberliegenden Seite des Rheins das Schwarzwälder Kirschwasser eine lange Tradition. Die Brennerei Distillerie Hagmeyer im elsässischen Balbronn unterhält eigene Obstwiesen und verarbeitet vorwiegend eigene Ernten.

Die schonende Destillation nach Elsässer Art sorgt für aromatische, milde Obstbrände. Hagmeyers Kirsch d’Alsace Médaille d’Or ist ein ungewöhnlich weicher Kirschbrand. Er steht nicht nur in der Tradition der französischen, insbesondere elsässischen Eau de Vie, sondern gehört zu den Besten seiner Klasse.

Die Auszeichnung mit Gold  unterstreicht dies einmal mehr.

Produkt Auswahl von Distillerie Hagmeyer im Shop »

Gewicht 1,2 kg
Charakter

Region

Marke

Steinobst-Sorte

Verkehrsbezeichnung

Obstbrand

Hersteller

Distillerie Artisanale Hagmeyer SARL, 119 Rue Principale, 67310 Balbronn (Frankreich)

Herkunftsort

Frankreich

Alkoholgehalt

45 % vol

Nettofüllmenge

0,7 l

Das könnte Ihnen auch gefallen