Marder Edelbrände im Süd-Schwarzwald stellt eine breite Palette feiner, oft prämierter Spirituosen her. Brennmeister Stefan Marder arbeitet die Aromen der Natur so unverfälscht und rein wie nur möglich heraus. Die Familienbrennerei im Süd-Schwarzwald wurde vielfach prämiert, einige Spirituosen von Marder sogar in die Top Ten Europas eingereiht.

Stefan Marder führt die Edelbrennerei seit 2009 in der dritten Generation. Zum Teil stammen die Früchte für seine meist sortenreinen Obstbrände aus biologischem Anbau. Trotz der häufigen Prämierungen verzichtet Marder Edelbrände darauf, die Auszeichnungen aus den Produkten jeweils zu deklarieren.

Die Brennerei Marder ist vielseitig: Neben vielen Obstbrand-Klassikern werden auch ein Single Malt, Marder, Marder Gin diverse Liköre sowie ein Rothaus Bierbrand hergestellt. Der Haselnussschnaps und der Quittenbrand von Marder zählen zu besten ihrer Art. Zum Einstellen seiner Destillate auf Trinkstärke verwendet der Familienbetrieb reines natürliches Quellwasser aus dem Südschwarzwald.

Mehr über Marder Edelbrände erfahren Sie in unserem Brennerei-Portrait