Hagmeyer Coing Quittenbrand

Für Hagmeyer Quittenbrand Coing d’Alsace werden vollreife, goldgelbe Quitten von den Obstwiesen rund um den Brennerei-Standort Balbronn am Fuße der Vogesen verwendet.

39,80

inkl. MwSt
zzgl. Versand

Inhalt: 

0,7 l

Alkoholgehalt: 

45 % vol

Vorrätig

Grundpreis: 56,86 / l

Harte Frucht, zarter Duft

Hagmeyer Quittenbrand Coing Eau de Vie d’Alsace aus eigenem Anbau

Weil Quitte auf franzöisisch Coing heißt, nennt sich der Quittenbrand aus der elsässichen Destillerie auch nur schlicht Hagmeyer Coing. Dass es sich dabei um ein besonderes feines Eau de Vie handelt, versteht sich bei Hagmeyer ohnehin von selbst. Für Hagmeyer Coing werden vollreife, goldgelbe Quitten von den Obstwiesen rund um den Brennerei-Standort Balbronn am Fuße der Vogesen verwendet.

Destillate aus der Quitte zeichnet allgemein feine Frucht und blumige Aromen aus. Unter den Eau de Vie genießt Quittenbrand einen ausgezeichneten Ruf. Hagmeyer Quittenbrand betört durch seine besondere Milde. Die schonende Destillation nach Elsässer Art unterstreicht das zarte Aroma des in ganz Europa verbreitenen Kernobst. Zum bloßen Verzehr nahezu ungeeignet, entfaltet die harte Frucht einen betörenden Duft. Das Destillat aus der Distillerie Artisanale Hagmeyer fängt ihn ein und zelebriert die feine Aromatik, auch bei kräftigen 45 % Alkoholgehalt. Quittenbrand ist ein schöner Aperitif, auch Begleiter zum Kaffee. Man sollte ihn wie alle Edelbrände in Zimmertemperatur (mind. 15 °C) genißen.

Produkt Auswahl von Distillerie Hagmeyer im Shop »

Gewicht 1,2 kg
Charakter

Region

Marke

weitere Obstsorten

Verkehrsbezeichnung

Obstbrand

Hersteller

Distillerie Artisanale Hagmeyer SARL, 119 Rue Principale, 67310 Balbronn (Frankreich)

Herkunftsort

Frankreich

Alkoholgehalt

45 % vol

Nettofüllmenge

0,7 l

Das könnte Ihnen auch gefallen