Bud Spencer Whisky The Legend

Bud Spencer The Legend ist ein Blended Whisky, an dem Süßwein- und Bourbonfass-gereifter St. Kilian und dreifachgebrannter irischer Whisky beteiligt sind. Jetzt schon legendär.

39,90

inkl. MwSt
zzgl. Versand

Inhalt: 

0,7 l

Alkoholgehalt: 

46 % vol

Vorrätig

Grundpreis: 57,00 / l

Plattfuss in Hessen

St. Kilian Bud Spencer Whisky ist ein echter Kumpel

Mit dem Start ihrer Whisky-Reihe “Bud Spencer – the Legend” übertrafen die St. Kilian Distillers im Herbst 2020 wohl ihre eigenen Erwartungen. Geschickt zum Weihnachstgeschäft lanciert, war die erste Abfüllung blitzschnell verkauft. Kein Wunder bei einem so zugkräftigen Namen wie dem des Haudegens zahlreicher Italo-Western und bis weit in die 1980er Jahre hinein erfolgreichen Kinohelden. Mit einer Mischung aus Klamauk, Sprüchen und “schlagenden” Argumenten war der italienische Schaupieler Carlo Pedersoli unter seinem Alias Bud Spencer beliebt bei mehreren Generationen von Kinogängern.

Doch ist Bud Spencer Whisky nicht nur ein geschickter Marketing-Schachzug der Rüdenauer Whiskybrennerei. Es ist das erste Produkt, das in konstanter Qualität aus der kupfernen Pot Still von St. Kilian fließen soll. Denn mit den bisherigen Abfüllungen der Signature Edition stellte man jeweils limitierte Einzelabfüllungen von Blendings verschiedener Fassreifungen vor. Diese waren bzw. werden früher oder später ausgetrunken – und können nicht exakt genauso wieder aufgelegt werden.

Damit Bud Spencer The Legend nicht ähnliches widerfährt, organisierte man sich bereits zur zweiten Abfüllung 2021 Unterstützung aus Irland. Der Malt ist nun nicht mehr Single, sondern ein Blended Whisky mit Süßweinffass-Note. Aber immer noch im bewährten St.Kilian Stil aus nicht getroftem Gerstenmalz, vermählt mit dreifach gebranntem irischen Whiskey aus den Beständen der Great Nothern Distillery in Dundalk.

Wie immer bei St. Kilian nach irischem Vorbild dreifach gebrannt, darf dieser Malt vor dem Blending in Ex-Bourbon Fässern (85% ) reifen. Die übrigen 15% borgten sich ihre süße Wucht in italiensichen Ex-Amarone-Fässern.

Mit Bud Spencer Whisky schlägt St.Kilian also den Weg einer Stamm-Marke ein. Dass man sich für den Namen dieser Whiskyreihe die Lizenzrechte sichern konnte, ist sozusagen nur das Sahnehäubchen. Alles made in Germany, ohne Farbstoff und Schnickschnack. Damit wäre auch wiederum dem Kinohelden genüge getan, der als Italiener in Hollywood Karriere machte und in Europa besonders geliebt wurde. Oder – um bei einem seiner Filmtitel zu bleiben – nicht “Plattfuss am Nil”, sondern Plattfuss in Hessen. Dazu passt die bullige 0,7-Liter Design Flasche mit echtem Holzkorken-Verschluss. Und natürlich das weltbekannte Konterfei auf dem Etikett.

Bud Spencer Whisky zählt also zu den eher lieblichen Vertretern seiner Art, erscheint aber dabei aromatisch komplex, so dass er breite Kreise von Whisky-Genießern zufrieden stellen kann. Die Nase verspürt eine leichte Würze wie von frischem Wein. Im Geschmack zeigt der Single Malt reife Frucht, die mit feinen Kräuternoten harmoniert. Die Bourbonfässer leisten mit Vanille- und Honig-Anklängen zuverlässig ihren Dienst.

Das erste Batch, also die längst ausverkaufte Single Malt-Abfüllung, wurde mit Doppel-Gold prämiert bei der World Spirits Trophy 2021. Die Abfülllungen seither erhielten Silber bei den World Whisky Awards 2023.

Whisky Auswahl von St. Kilian Distillers im Shop »

Gewicht 1,45 kg
Charakter

,

Holzfass gereift

Region

Besondere Eigenschaft

Whisky und Whiskey

Marke

Verkehrsbezeichnung

Whisky

Hersteller

St. Kilian Distillers GmbH, Hauptstrasse 1-5, 63924 Rüdenau

Herkunftsort

Deutschland

Alkoholgehalt

46 % vol

Nettofüllmenge

0,7 l

Das könnte Ihnen auch gefallen