Vallendar Marille Edelbrand

Vallendar Marille Edelbrand aus Wachauer Marillen der Sorte Ungarische Beste. Nase und Gaumen erleben ein vielschichtiges Aromenspektrum von intensiver Marille und Beeren, auch Tönen von Kirsche und Mandel. WSA-Silber prämiert.

39,50

inkl. MwSt
zzgl. Versand

Inhalt: 

0,5 l

Alkoholgehalt: 

40 % vol

Vorrätig

Grundpreis: 79,00 / l

Vielschichtig & intensiv

Vallendar Marille aus Wachauer “Ungarische Beste”

Sie heißt nicht nur so, sie ist es auch: Die Aprikosensorte “Ungarische Beste” ist die klassische Frucht für die Destillation von Marillenbränden in ganz Europa. Die Brennerei Hubertus Vallendar bezieht den Ausgangsstoff den Vallendar Marille Edelbrand aus dem österreichischen Anbaugebiet Wachau. Dort und in Südtirol nennt man die Aprokose “Marille”.

Die Spur der Aprikose lässt sich zurückverfolgen bis nach China. Über viele Jahrhunderte wurde die Apriokose/ Marille über Zenralasien nach Armenien und Anatolien bis ins Römische Reich verbreitet. Heutzutage gedeiht dieses Obst insbesondere in den Mittelmeerstaaten wie Italien und Spanien, jedoch auch in nördlicher gelegenen Gebieten wie in der österreichischen Wachau, im Südtiroler Vinschgau und im schweizerischen Kanton Wallis.

Nase und Gaumen erleben ein vielschichtiges Aromenspektrum von intensiver Marille und Beeren, auch Tönen von Kirsche und Mandel. Weitere Verkostungsnoten für Vallendar Marille: Rosenmarille, Konfitüre, Schokolade, grüner Apfel, zarte Kirsche. Passt gut zu Süßspeisen, würzigem Käse oder auch Foie Gras (französische Gänseleberpastete). Prämiert mit der Silbermedaille “World Spirits Awards 2008” mit 89 von 100 Punkten.

Produkt Auswahl von Brennerei Hubertus Vallendar im Shop »

Gewicht 1 kg
Charakter

Marke

Region

Steinobst-Sorte

Verkehrsbezeichnung

Obstbrand

Hersteller

Brennerei Hubertus Vallendar GmbH + Co. KG, Hauptstr. 11, 56829 Kail

Herkunftsort

Deutschland

Alkoholgehalt

40 % vol

Nettofüllmenge

0,5 l

Das könnte Ihnen auch gefallen