Versand kostenlos ab 120 €

Craft Spirits & Spirituosen Online Fachgeschäft

Destilliert mit ♥︎ in Brennereien aus D, F, CH, DK, S

Schwarzwald Birnoh

Birnoh ist eine fruchtige, im Holzass gereifte Spirituosen-Innovation aus Baden-Württemberg. Die Basis bildet ein Mostbirnenbrand von der Streuobstwiese. Ein herb-fruchtiges und doch vollmundiges Vergnügen. Bio-zertifiziert.

19,90

inkl. MwSt
zzgl. Versand

Inhalt: 

0,50 l

Alkoholgehalt: 

18 % vol

Vorrätig

Grundpreis: 39,80 / l

Oh lala, le Birnoh de la fôret noir!

Fruchtige, im Holzfass gereifte Spirituosen-Innovation aus “The Länd”*

Ein Gilde von Brennmeistern in Baden-Württemberg hat ein erstaunliches neues Produkt entwickelt, das in keine der üblichen Schubladen passt. Schwarzwald Birnoh ist weder ein Edelbrand noch ein Likör, hat ein wenig von einem Alten Brand, aber auch jede Menge “Fruchtauszug”. Ein Wanderer zwischen den Spirituosen-Kategorien, der von der Machart her am ehesten noch mit einem französischen Pineau vergleichbar ist.

Birnoh schmeckt, als hätte es ihn schon immer geben müssen. Sagen die Tester auf zahlreichen Verkostungen und Wettbewerben, die seit 2015 von dieser leichten und doch vollaromatischen Birnen-Spirituose schwärmen. Die DLG vergab sogar 100 von 100 möglichen Punkten! Die Hersteller, ein Zusammenschluss von Brennern aus dem Schwarzwald und vom Bodensee, nahmen das gerne auf und sind zu Recht stolz auf ihr Erzeugnis wie auch die gelungene Kooperation untereinander.

Der Hintergrund ist einleuchtend: Auf den Streuobstwiesen der Region finden sich weit verstreut viele alte Mostbirnenbestände. Doch bisher fehlte eine verbindende Idee, was man daraus machen könnte – außer jeweils kleine Mengen von Edelbränden zu produzieren, die oft nur von Kennern geschätzt werden, aber beim breiteren Publikum relativ unbekannt bleiben. Nun, die Idee heißt: Birnoh – und ist jetzt ein eingetragenes Markenzeichen.

Hergestellt wird der Birnoh ähnlich wie ein Pineau des Charentes. Doch im Unterschied zu diesem französischen Aperitif bildet nicht Weinbrand die Grundlage, sondern Birnenbrand, und zwar aus dreierlei Mostbirnensorten. Das Destillat ruht ein Jahr im Keller und wird im Folgejahr mit dem frischen Keltersaft der gleichen drei Mostbirnensorten gemischt. Anschließend reift die Spirituose ein weiteres Jahr in einem Eichenfass (Barrique). Danach wird der Birnoh mit nur 18 % Alkoholgehalt abgefüllt und darf genossen werden. Das Ergebnis ist ein wahres Multitalent: Als Aperitif, Digestif, als Begleiter oder einfach so zwischendurch zum Anstoßen oder zum Gästeempfang – Sein leicht herbes, frucht-säuerliches und doch vollmundiges Birnenaroma findet immer mehr Anhänger.

Ausgezeichnet u.a. mit dem Landwirtschaftspreis für unternehmerische Innovation des Landes Baden-Württemberg 2016 und der Silbermedaille bei den Craft Spirits Awards Berlin 2020.

*Wer es noch nicht mitbekommen hat: Das Bundesland BW wirbt seit Ende 2021 mit einer Kampagne, in der es sich selbst als “The Länd” bezeichnet.

Gewicht 0,90 kg
Charakter

,

Öko-Kontroll-Nr

DE-ÖKO-005 Deutsche Landwirtschaft

Region

Marke

Besondere Eigenschaft

, ,

Birnen-Sorte

,

Verkehrsbezeichnung

Spirituose

Hersteller

Brandjung Jung Fruchtsäfte GbR, Goethestr. 18, 79331 Teningen

Herkunftsort

Deutschland

Alkoholgehalt

18 % vol

Nettofüllmenge

0,50 l

Das könnte Ihnen auch gefallen

Titel

Nach oben