J. Jay Wangenrot’s Schelle Kräuterlikör

Pikanter Kräuterlikör mit Chili – die Schelle bietet sich an als Shot für viele Anlässe. Dahinter steckt ein Startup aus Bonn. Mit Silber prämiert beim Craft Spirits Festival Berlin 2021.

22,90

inkl. MwSt
zzgl. Versand

Inhalt: 

0,5 l

Alkoholgehalt: 

33 % vol

Nur noch 1 vorrätig

Grundpreis: 45,80 / l

Pikanter Shot für viele Anlässe

Schelle Kräuterlikör mit Chili – aus Bonn in die weite Welt

Die Aussage “Ich könnte mich selber ohrfeigen!” bekommt eine ganz neue Bedeutung: Die Schelle aka Ohrfeige ist ein Kräuterlikör aus Bonn, und wer sich eine Schelle gibt, der kippt ganz einfach einen Shot! Fein ausgedacht haben sich das drei Herren, die in verschiedenen Funktionen für “True Fruits” arbeiten, die bekannten Smoothie-Pioniere mit den bald schon legendären Marketing-Kampagnen.

Der Schelle Kräuterlikör ist kein mondäner Mumpitz, texten die Hersteller, und schieben eine schräge Strory nach, die eigentlich nur unter Einfluss diverser Schellen entstanden sein kann. Da ist die Rede von einem J. Jay Wangenrot, stilvollen Begegnungen wie Hochzeiten, Totenwachen, Einweihung neuer Kutschen oder Faustkämpfen, auf die man stets mit einem Likörchen anstößt. Anders gesagt: Jeder Anlass ist willkommen, es gibt viele Schellen zu verteilen und der Absatz möge doch bitte florieren. Das Ganze garniert mit Retro-Design und Alchemisten-Optik.

Janosch Wengenroth ist Artdirektor, Nicolas Lecloux ist Mitgründer und Marketingchef und Daniel Wartacz Vertriebsleiter bei true fruits. Allesamt also konzeptionelle Köpfe, die hinter der Marke und Start-Up J. Jay Wangenroth’s Schelle stecken. Nun ist ausgebufftes Marketing ein Sache, ein qualitativ hochwertiger Kräuterlikör eine andere. Doch auch diese Aufgabe hat das Trio mit Bravour gelöst – mit Hilfe eines regionalen Herstellers, der die Rezeptur aus Kräutern und Chili materialisiert.

Der Schelle Kräuterlikör ist aus regionalen verfügbaren Zutaten wie Fenchel, Nelke, Anis, Thymian, Salbei, Lorbeer, Rosmarin, Basilikum und Zimt gemacht. Alles wird per Hand angesetzt und sorgfältig weiterverarbeitet. Für den pikanten Kick bzw. die eigentliche Ohrfeige sorgt die Chili. Sie ist präsent, aber dominiert die übrigen Aromen nicht, so dass sich sagen lässt: Die Schelle gefällt!

Mit Silber prämiert, u.a. beim Craft Spirits Festival Berlin 2021.

Gewicht 1,1 kg
Charakter

Region

Gewürze, Nuss und Co.

Marke

Verkehrsbezeichnung

Likör

Hersteller

Treybstoff + Collegen UG, Pützchensweg 32, 53227 Bonn

Herkunftsort

Deutschland

Alkoholgehalt

33 % vol

Nettofüllmenge

0,5 l

Das könnte Ihnen auch gefallen