Monter Mispel Likör “Hundsärsch”

Mispel Likör als süße Alternative zum legendären Mispelbrand aus dem Saarland von Brennerei Monter. Frisch-feine Züge und fein-herbe Akzente.

13,90

inkl. MwSt
zzgl. Versand

Inhalt: 

0,35 l

Alkoholgehalt: 

17 % vol

Vorrätig

Grundpreis: 39,71 / l

Süßer Hundsärsch

Monter Mispel Likör als leckere Alternative zum Mispelbrand

Spirituosen aus und mit Mispeln gelten als etwas typisch Saarländisches. Die Brennerei Monter, einer der größten und bekanntesten Hersteller dieses seltenen Tröpfchens, führt diesen Mispel Likör im Programm. Er ist die süße und leichter zugängliche Variante des doch recht speziellen Mispelbrand von Monter, der übrigens die Silberne Kammerpreismünze der Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz trägt.

Die Mispel – saarländisch “Hundsärsch” – ist im Saarland stärker verbreitet als in anderen Regionen. Monter in Hemmersdorf produziert einen wunderbar vielschichtigen Mispelbrand, der auch die Basis dieses Mispellikörs ist. Ursprünglich eine Wildfrucht, wurde die Mispel schon von den Römern kultuiviert und genutzt. Die gelbbraune Frucht der Sträucher ist in etwa pflaumengroß und erst nach dem ersten Frost und längerer Lagerung genießbar. Sie gibt wenig Saft und hat einen süß-säuerlichen Geschmack.

Monter Mispel Likör ist perfekt ist perfekt als Aperitif. Die Einstellung auf Süße und zarte 16 % Vol. Akoholgehalt lässt die frisch-feinen Züge der seltsamen Frucht hervortreten. Während das Destillat mehr erdig bis nussig erscheint, treten beim Likör grüne Früchte, Grapefruit, und feinherbe Akzente hervor. Idealer Gegenspieler zu herben Wintersalaten.

Mehr von Brennerei Monter im Shop »

Gewicht 0,9 kg
Charakter

Region

Weitere Obstsorten

Marke

Verkehrsbezeichnung

Likör

Hersteller

Johann Monter e.K., Lothringer Str. 112, 66780 Rehlingen-Siersburg

Herkunftsort

Deutschland

Alkoholgehalt

17 % vol

Nettofüllmenge

0,35 l

Das könnte Ihnen auch gefallen