Niemand Gin

Ursprünglich sind Sebastian Otto und Torben Paradiek damit gestartet, Gewürze zum Verfeinern von Gin Tonic auf den Markt zu bringen. Da sie diese „Rohmaterialien“ nun mal hatten, dachten sie sich, „da können wir den Gin auch gleich selber machen“. Gesagt – getan: Herausgekommen ist 2015 der Niemand Dry Gin, Premium Handcraft, der bereits 2017 die ersten Goldmedaillen in China, Singapur und Japan eroberte. Dabei haben sie ihren Anspruch, neue Wege zu gehen – ins „Niemandsland“ – tatsächlich verwirklicht. Und mit dem Namen werden sie dann auch noch philosophisch.

Es wurden keine Produkte gefunden, die deiner Auswahl entsprechen.