Alte Brände Icon

Alte Brände – oder französisch: Vieille Eau de Vie – sind Obstbrände, die einige Jahre gereift und dadurch besonders mild sind. Vielfach werden solche Spirituosen Alte Pflaume, Alter Apfel, Alte Birne oder ähnlich genannt.

Weiterlesen ...

Der Zusatz „Alt“ zu einer Obstbrand-Sorte ist jedoch nicht zwingend ein Hinweis auf Alte Brände, wie man sie hier versteht. Alte Brände werden in Tanks, Glasballons oder Tongefässen – seltener in Holzfässern – gelagert. Zum Teil einige Jahre, in denen sie an Milde und Aromatik gewinnen. Darüberhinaus verfeinert man die reifen Spirituosen meist mit einer Dosage an Zucker, Fruchtsäften oder Trockenobst- bzw. Fruchtauszügen.

Alte Brände oder Vieilles sind also eine spezielle Spirituosen-Klasse. Dem Trend nach süßeren und milderen Spirituosen folgend, die dennoch von hervorragender Qualität sind, werden Alte Brände zunehmend beliebt.

Starten Sie Ihre Suche nach Alten Bränden einfach und schnell, indem Sie eine Region oder Brennerei vorgeben. Sie können das Suchergebnis mit Filtern in der Shop-Sidebar weiter verfeinern.