21 Bodensee Dry Gin, Edelbrände Senft

Dieser Bodensee-Dry Gin ist eine meisterliche Komposition aus 21 Botanicals aus dem Hause Edelbrände Senft. Die überwiegend regionalen Zutaten sorgen für filigrane Komplexität.

  • Inhalt: 0,7 L
  • Alkoholgehalt: 44 % Vol.

29,90 

Enthält 19% MwSt.
42,71  / 1 L
zzgl. Versand
Lieferzeit: Standard 1-3 Tage

Nur noch 1 auf Lager (kann nachgeliefert werden)

Beschreibung

Filigranes Meisterstück

21 Bodensee Dry Gin von Senft ist mit Muskateller und Bacchus Trauben veredelt

Die 21 führt der Bodensee Dry Gin aus dem Hause Edelbrände Senft im Namen stellvertretend für die 21 Botanicals, die diesen Gin zum Meisterstück machen. Das sind neben den klassischen Zutaten Wacholder, Koriander, Zitrone, Orange, Angelika- und Veilchenwurzel noch 15 weitere, natürlich geheimgehaltene Kräuter.

Soviel sei verraten: Seinen Dry Gin veredelt Brennmeister Herbert Senft mit Bacchus- und Muskateller-Trauben vom Bodensee. Wer daraus aber auf einen wuchtigen und breiten Geschmack schließt, liegt falsch. Seine Komposition lässt Platz für zarte florale Noten und filigrane Aromen. Der erste Bodensee Dry Gin der Brennerei Senft in Salem-Rickenbach überrascht mit erfirschenden Zitrus- und Orangennoten, mit dem Duft von Grapefruit, grünem Apfel und Bergamotte.

Deutscher Gin findet immer mehr Freunde. Brennereien wie der Familienbetrieb Senft haben daran zu Recht ihren Anteil. Mit 21 Bodensee Dry Gin begründet Senft gewissermaßen einen eigenen Hausstil – der erste Eindruck ist leicht, blumig und frisch, hernach entfaltet sich dennoch die filigrane Komplexität des Geschmacks. Die verwendeten Zutaten kommen übrigens fast alle aus der Region, unter anderem von der Blumeninsel Reichenau. Die Wacholderbeeren bezieht Senft von der schwäbischen Alb.

Brennerei: Edelbrände Senft »

Zusätzliche Information

Charakter

Komplex

Beeren-Sorte

Wacholder