Cornelia Bohn, Preussischer Whisky Bild

Preussische Whisky Distillery, Uckermark (Brandenburg)

Auferstanden aus Pferdeställen

Die Preussische Whisky Distillery ist sicher eine der aufregendsten Neugründungen der europäischen Whisky-Szene. Aus der ehemaligen Schönemark’schen Gutsbrennerei entstand nach Jahrzehnten des Verfalls (wieder) eine moderne Brennerei, die sich nur eines auf die Fahnen geschrieben hat: Den Preussischen Whisky schlechthin zu produzieren. Keine Kornbrände mehr, kein modischer Schnickschnack, stattdessen ein anspruchsvolles Produkt und eine profilierte Marke.

Lesen Sie mehr …

Gerald Koenen und Raphael Vollmar mit Peter Josef Schütz

Rheinland Distillers, Bonn

Die Siegfried Legende neu erzählt

Rheinland Distillers sind eines der erstaunlichsten Start-up Unternehmen aus der Welt der Craft Spirits. Selten war eine Schnapsidee so erfolgreich. Gerald Koenen und Raphael Vollmar hatten sich zum Ziel gesetzt, eine charakteristische regionale Spirituosenmarke zu etablieren – natürlich auf Basis eines ebensolchen sauber erzeugten Produktes. Seit 2014 räumt ihr Siegfried Rheinland Dry Gin international eine Trophäe nach der anderen ab. Lesen Sie mehr …

Weingut und Destillerie Sailler, Osann / Mosel

Sortenreiner Obstbrand und Moselweine seit 1860

Das Obst-Brennen hat bei Weingut und Destillerie Sailler in Osann an der Mosel eine lange Tradition. Unter der Leitung von Harald Sailler nahm der Familienbetrieb ab 1996 regelmäßig an verschiedenen Qualitätswettbewerben und Prämierungen teil. Mit etlichen Erfolgen, die den hohen Qualitätsstand der Obstler und Edelbrände bestätigen. Lesen Sie mehr …

Brennerei Portrait Michael Scheibel Bild

Emil Scheibel Schwarzwald-Brennerei, Kappelrodeck

Feuer und Gold

Die Schwarzwald-Brennerei Emil Scheibel zählt nicht nur zu den bekanntesten deutschen Brennereien mit einem großen Sortiment. Sie ist auch eine, die hohen Anspruch an ihre Erzeugnisse stellt und dazu besondere Verfahren einsetzt. 1921 im Schwarzwald-Brennerdorf Kappelrodeck gegründet, wird die Familienbrennerei heute von Enkel Michael Scheibel und Gattin Martina in dritter Generation geführt. Lesen Sie mehr …

Portrait Brennerei Schraml Bild

Steinwälder Hausbrennerei Schraml, Oberpfalz

Barrique, Obstbrand Reserve und Whisky seit 6 Generationen

Die Steinwälder Hausbrennerei Schraml ist eine der ältesten Brennereien in Deutschland und wird in der sechsten Generation von der Familie geführt. Bereits seit 1818 werden auf Grund des vom damaligen Königreich Bayern verliehenen Rechts aus regionalen Zutaten Obstbrände und Kornbrand hergestellt. Lesen Sie mehr …

Schwichtenberg-Lehle’s Wellenbrand, Bodensee

Die Schnapsidee: Intensive Holz-Note dank Fass-Lagerung „unter Deck“

Bei der Bodensee-Brennerei Schwichtenberg-Lehle in Meckenbeuren hatte man eine außergewöhnliche Idee: In Eichenfässer abgefüllter Apfel- und Birnenbrand schippert an Bord der Weißen Flotte über den See! Die Fässer lagern einen Sommer lang im Bug der dortigen Linienschiffe. Durch die ständige Bewegung kommt der Brand aus der Bodensee-Brennerei intensiver in Kontakt mit dem Holz. Heraus kommen feine Tropfen, die Zigarrenbrand und Calvados die Stirn bieten. Lesen Sie mehr …

Brennerei Obsthof Sehringer, Baden

Feinste Obstbrände zum schlanken Preis aus eigenem kontrollierten Anbau

Die Brennerei Obsthof Sehringer ist ein altes südbadisches Familienunternehmen, das die Obst-Brennerei einerseits und den Obst- und Gemüseanbau andererseits mit gleichem Engagement und größter Professionalität betreibt. Etliche Obstsorten werden ausschließlich für die Erzeugung von sortenreinen Obstbränden selber angebaut. Regionale Spirituosen wie (alt-)badischer Obstler und auch Tresterbrand und im Eichenfass gereifte Edelbrände sind die Spezialität.

Lesen Sie mehr …

Edeldestillathek Selection Luqull, Baden

Brennende Neugier auf exzellente Destillate

Der Name Selection Luqull ist seit 2001 Programm: Inhaber Hans Mäser „selektiert“ feinste Brände und Geiste persönlich. Damit sei einem Mißverständnis gleich vorgebeugt: Die Edeldestillathek Selection Luqull ist keine Brennerei, doch sie „lässt brennen“. Als ausgewiesener Experte für alte, fast vergessene Obstsorten hat Hans Mäser einen sicheren Spürsinn für Top-Qualitäten. Für ihn zählt ausschliesslich sehr gute bzw. herausragende Qualität – lukullische Eigenschaften eben. Lesen Sie mehr …

Brennerei Edelbrände Senft Portrait Bild

Edelbrände Senft, Bodensee

Spezialität des Hauses: Obstbrand mit Fruchtauszug & Bodensee-Whisky

Die Brennerei Edelbrände Senft ist ein Familienbetrieb mit großem Engagement, das sich längst in großen Erfolgen niederschlägt. Firmengründer Herbert Senft war 1972 – 2002 Kellermeister für den „Markgraf von Baden“. Das Wissen der Brennkunst wird seit Generationen leidenschaftlich weitergegeben, dabei entsteht ständig Neues und lässt erwartungsvoll in die Zukunft blicken. Durch kontinuierliche Arbeit an ihrem speziellen Brennerei-Profil hat sich Edelbrände Senft in den Augen vieler Kenner den Ruf einer Top-Destillerie verdient. Lesen Sie mehr …

Brennerei Portrait Feinbrennerei Simon's Bild

Feinbrennerei Simon’s, Spessart

Passion und Handwerkskunst

Die Feinbrennerei Simon’s blickt auf fünf Generationen Familenbetrieb zurück. Seit 1879 stellt Simon’s Brände und Liköre her. Der Urgroßvater des heutigen Hausherrn Severin Simon erwarb das Brennrecht und gründete die heutige Brennerei. 100 Jahre später wurden die ersten Weinberge angelegt und der Grundstein für das heutige Weingut gelegt. Man fährt also zweigleisig auf dem Hofgut Simon im Spessart. Lesen Sie mehr …

Slyrs Whisky Brennmeister Bild

Slyrs Destillerie, Schliersee / Bayern

Ein Pionier des „continental“ Whisky

Als Florian Stetter 1999 seinen ersten bayerischen Slyrs Single Malt Whisky auf den Markt brachte, war er sicher überzeugt, einen Meilenstein zu setzen. Aber wie rasant und erfolgreich die weitere Entwicklung der Slyrs Destillerie werden würde, konnte niemand ahnen. Denn deutscher Whisky war zu der Zeit ein exotisches, von Liebhabern klassischer Single Malts belächeltes Experiment. Heute ist Slyrs die wohl umsatzstärkste und international anerkannteste deutsche oder gar „continental“ Whisky-Marke.

Lesen Sie mehr …

Studer Distillerie, Escholzmatt / Schweiz

Pionier des Esprit Naturel

Die Studer Distillerie macht von sich selbst nicht allzu viel Reden. Dafür aber sprechen die Auszeichnungen Bände, welche die Schweizer Brennerei Jahr für Jahr national und international entgegennehmen darf. Studer, bereits in vierter Generation Lieferant der gehobenen Gastronomie und Hotellerie, gilt als die meist-prämierte Obstbrennerei der Welt. Als Ausstatter großer Events in Politik und Gesellschaft hat Studer außerdem praktisch die Rolle eines Botschafters für Schweizer Eau de Vie übernommen.

Lesen Sie mehr …

Tagwerker Bild

Kettenfett Lakritzlikör, Köln

3 Freunde und der Lakritz

Wer seinen sorgfältig hergestellten Lakritzlikör „Kettenfett“ tauft, dürfte Humor haben. Vom süßsalzigen skandinavischen Lakritz inspiriert, haben drei Freunde in ihren Küchen in Köln im Laufe von vier Jahren eine Rezeptur für einen natürlichen Lakritzlikör entwickelt. Als sie sich ihrer Sache sicher waren, suchten und fanden sie einen Hersteller, der mit den heute üblichen modernen Verfahren nach dieser Rezeptur konstante Qualität erzeugen kann. In Kneipen und Clubs zwischen Rhein und Sieg wurde Kettenfett innerhalb eines Jahres zum Kult …

Lesen Sie mehr …