Slyrs Whisky Brennmeister Bild

Slyrs Destillerie, Schliersee / Bayern

Ein Pionier des „continental“ Whisky

Als Florian Stetter 1999 seinen ersten bayerischen Slyrs Single Malt Whisky auf den Markt brachte, war er sicher überzeugt, einen Meilenstein zu setzen. Aber wie rasant und erfolgreich die weitere Entwicklung der Slyrs Destillerie werden würde, konnte niemand ahnen. Denn deutscher Whisky war zu der Zeit ein exotisches, von Liebhabern klassischer Single Malts belächeltes Experiment. Heute ist Slyrs die wohl umsatzstärkste und international anerkannteste deutsche oder gar „continental“ Whisky-Marke.

Slyrs Whisky Brennerei BildEigentlich ist die Slyrs Destillerie ein Tochterunternehmen der Obstbrennerei Lantenhammer in Schliersee. Aber von Anfang an schlug man einen neuen Weg ein und setzte konsequent auf eigenständiges Marketing. Dazu gehört eine gute Legende: Den Namen Slyrs führt die Whisky-Brennerei aus Bayern auf das Kloster Slyrs zurück, gegründet 779 von fünf Mönchen, die ihren weltlichen Besitz für diese Klostergründung hergaben. Aus dem Wort Slyrs leitet sich Schlürs („Schlieren“) ab, womit die schimmernden Gesteinsschichten der Gegend bezeichnet wurden, was schließlich zu den Namen Schliers bzw. Schliersee führte.

Mit einer nach eigenen Vorstellungen konzipierten Pot Still Anlage beganns. Auf ihr entstand das Destillat zum Slyrs Classic, ein dreijähriger Single Malt Whisky. Die Zutaten: alpines Quellwasser, bayerisches Malz und neue Fässer aus amerikanischer Weißeiche.

Slyrs setzte also von Beginn an auf ähnliche Grundbedingungen wie die meisten Whisky Destillerien in Schottland, dem Vorbild für Gründer Florian Stetter. Er zog sich 2007 aus dem operativen Geschäft zurück und übergab den Stab an Bruder Anton Stetter und Thomas Flothmann, die heute Geschäftsführer der Slyrs Destillerie sind.

Slyrs wurde mehrfach ausgezeichnet, das Sortiment umfasst längst verschiedene Whisky Varianten und Likör. 2014 erhielt Slyrs unter anderem für einen Whisky mit PX Fass Finish bei den World Whisky Awards die Auszeichnung  „Bester Single Malt Whisky Europas“.

Zu den bayerischen Whisky der Slyrs Destillerie im Shop »