Sehringer Brennerei, Baden

Brennerei Portrait Sehringer Bild

Feinste Obstbrände, kontrollierter Anbau, schlanker Preis

Die Sehringer Brennerei ist ein altes südbadisches Familienunternehmen, das die Obst-Brennerei einerseits und den Obst- und Gemüseanbau andererseits mit gleichem Engagement und größter Professionalität betreibt. Etliche Obstsorten werden ausschließlich für die Erzeugung von sortenreinen Obstbränden angebaut. Regionale Spirituosen wie (alt)-badischer Obstler, Tresterbrand und im Eichenfass gereifte Edelbrände sind eine Spezialität der Sehringer Brennerei.

Aus dem Landwirtschaftsbetrieb heraus entwickelte der mit Brennrechten versehene Obsthof Sehringer die Destillation feiner, anspruchsvoller Obstler und Edelbrände. Der in der vierten Generation geführte Betrieb war 1923 ein Pionier im Obstanbau gewesen, da er die erste zusammenhängende Plantage der Region eröffnete. Bis zu dieser Zeit war Anbau auf Streuobstwiesen der Standard im Badischen.

Medaillen-Regen für die Sehringer Brennerei in 2014

Die legt sehr großen Wert auf integrierten und kontrollierten Obstanbau sowie auf umweltverträgliche Bewirtschaftung. Bereits seit über 40 Jahren werden die Böden von Hofgut, Plantagen und Hausbrennerei regelmäßig chemisch und biologisch analysiert, um Düngung und Bodenpflege exakt abstimmen zu können.

Fester Bestandteil des Brennerei-Angebots sind sortenreine Apfelbrände und Birnenbrände in sehr guter Qualität sowie regionale Spezialitäten wie Zibärtle oder Alt-Badischer Obstler aus Kernobst und Steinobst.

Die Spirituosen der Sehringer Brennerei wurden vielfach ausgezeichnet. So erhielten die Sehringers  allein in 2014 bei Verkostungen und Prämierungen für badische Obstbrände 6 x Gold und 24 x Silbermedaillen.

Trotz alledem bleibt die Brennerei Sehringer badisch-bodenständig, so dass wir in unserer Auswahl im Shop feinste Brände zum schlanken Preis anbieten können.

Zu den Spirituosen von Sehringer Brennerei im Shop »