Spezialitäten-Brennerei Liebl, Bad Kötzting / Bayerischer Wald

Brennerei Liebl Portrait Bild

Sagenhaft: 8 x mit Gold prämiert, 11x Silber und 9 x Bronze allein in 2015!

Die Brennerei Liebl aus Bad Kötzting im Bayerischen Wald ist eine Spezialitäten-Brennerei für Obstbrand, Kräuterschnaps und Whisky. Liebl wurde 1970 gegründet und gehört mittlerweile zu den wichtigsten Anbietern von Edelbränden und regionalen Spirituosen in der DACH-Region (Deutschland, Österreich, Schweiz). Das Brennerei-Sortiment beinhaltet neben typischen regionalen Schnäpsen und Likören ein breites Spektrum an Obstbränden und Obstgeisten. Dass die Spezialitäten-Brennerei Liebl als inhabergeführtes Familienunternehmen Kreativtät und Innovation mit einander zu verbinden versteht, beweisen auch der Coillmór Single Malt Whisky und der Dry Gin. Diese Trend-Spirituosen werden seit einiger Zeit sehr erfolgreich produziert und haben schnell die Anerkennung der anspruchsvollen Whisky- und Gin-Szene gefunden.

Die Brennerei Liebl produziert ihre Spezialitäten auf vier Anlagen, zum Teil nach alten, traditionellen Rezepturen. Regelmässig erhalten Liebl-Spirituosen erstrangige Prämierungen. Aber auch das Unternehmen selbst wurde bereits mehrfach ausgezeichnet, u.a. 2011 und 2012 mit dem Bundesehrenpreis der DLG. Auf der jährlich stattfindenden Internationalen Messe Destillata nimmt die Brennerei Liebl immer wieder mit großen Erfolgen teil. 2012 wurde Liebl als „Edelbrenner des Jahres“ mit Gold prämiert und zugleich als „Nationensieger Deutschland“ geehrt.

2015 räumte die Spezialitäten-Brennerei Gerhard Liebl bei den World Spirits Awards ab – und zwar mit sagenhaften 8 Gold-Medaillen, 11 mal Silber und 9 mal Bronze. Herzlichen Glückwunsch!

Zu den Produkten der Liebl Spezialitäten-Brennerei im Shop »