Avadis Distillery, Saarland

Avadis Distillery Bild

Qualität, Region und Handwerk seit 1824

Unter der Bezeichnung Avadis Distillery firmiert ein alter saarländischer Famileinbetrieb, der heute von den Brüdern Anndreas und Carlo Vallendar geführt wird. Es ist längst eine hochmoderne Verschlussbrennerei, die bevorzugt regionales Obst, Weinbeeren und Wildfrüchte verarbeitet. Die Faszination der Brennkunst und die gesammelten Erfahrungen bringen die beiden Brennmeister seit enigen Jahren aber auch in die Herstellung von Whisky – dem ersten Single Malt von der Mosel – ein.Tradition und Innovation gehen bei Avadis Distillery Hand in Hand. So kooperiert Brennmeister Andreas Vallendar zum Besipiel mit dem Weingut Forstmeister Geltz-Zilliken in Saarburg: Gemeinsam brachte man die neue, und schnell sehr erfolgreiche Marke Ferdinand’s Saar Dry Gin an den Markt.

Wie bei diesem Gin, so spielt auch bei den Whiskies aus dem Hause Avadis der regionale Weinbau eine entscheidende Rolle. Die Whisky der Reihe „Threeland“ – benannt nach dem Dreiländereck – reifenin Ex-Weißweinfässer aus lokalen Weingütern. Die Mosel-Saar-Ruwer-Region ist bekannt für hervorragende Rieslingen und etliche Süßweine wie Beerenauslesen u.ä.  Threeland Whisky fängt diesen regionalen Charakter sehr gelungen ein, wie die international sehr positive Resoonanz zeigt. Whisky-Legende Jim Murray bezeichnete Threeland in seiner Whisky-Bibel 2010 als “brilliant” (93/100 Punkte).

Mit viel Leidenschaft und Wissen entsteht bei Avadis Distillery durch beste Lebensmittel aus der Region ein Whisky der Extraklasse, der von Kennern und Fachpresse national wie auch international hochgeschätzt und prämiert wird. “Seit je her wollte ich mit moderner Technik, aber auch mit meinen sensorischen Fähigkeiten den landwirtschaftlichen Betrieb meiner Eltern durch eine eigene Brennerei erweitern,“ erläutert Andreas Vallendar. Die hervorragenden landschaftlichen Bedingungen für Wein- und Obstbau, Weizen- und Gerstenanbau im eigenen Betrieb sind wesentliche Grundlagen für die Herstellung feinster Destillate. Sie führten zu einer weiteren Idee:  die Herstellung eines Whisky’s aus regionalen Zutaten. Dazu zählen Gerstenmalz aus Luxemburg und Deutschland, Eichenfässer aus Frankreich, die zuvor mit Moselwein belegt waren. Sie verleihen dem Threeland Whisky die Eigenständigkeit und den unverwechselbaren Geschmack.

Zu den Produkten von Avadis Distillery im Shop »