Woodland Gin hat innerhalb von nur 2 Jahren zahlreiche internationale Spirituosen-Wettbewerbe im Sturm erobert. Die Erfinder der Marke sind die Dauerland Distillers.

Weiterlesen ...

Jeder der sechs Gründer trug auf seine Weise zur Entwicklung des Woodland Gin bei. Die entscheidenden Botanicals wachsen im Sauerland. Das war eine der Bedingungen bei der Entwicklung eines Gins aus dieser Region. Denn es sollte nicht bei einem bloßen Marketing-Projekt bleiben. Der Anspruch war, einen erstklassigen Gin zu kreiieren.
Dazu heuerte man den TV-Koch Olaf Baumeister an. Er suchte und fand die zentralen Geschmacksträger für den Woodland Gin in den Sauerländer Wäldern. So kamen unter anderem Fichtenspitzen und sogar ein Baumpilz auf diem Zutatenliste.
Die erste Charge war 2016 schnell verkauft. Doch Woodland Gin hatte die Geschmacksnerven weltweit getroffen: In kurzer Folge wurde er mit Gold und Silber bei Internationalen Wettbewerben ausgezeichnet. Inzwischen sind die Sauerland Distillers dazu übergegangen, neben dem Hauptprodukt gelegentlich spezielle Editionen auf den Markt zu bringen.

Mehr über die Sauerland Distillers erfahren Sie in unserem Brennerei-Portrait.