Grumsiner Brennerei

Bei der Grumsiner Brennerei dreht sich alles um sanft destillierte Spirituosen im Stil und Charakter der Region Brandenburg. Aus überwiegend regional und biologisch angebauten Zutaten werden Kornbrand, Gin, Liköre und Whisky handwerklich hergestellt. Das Örtchen, das sowohl der Brennerei wie auch den Grumsiner Schnäpsen den Namen gab, liegt am Rande eines Naturschutzgebietes nördlich von Berlin. »

Filter

Aktive Filter

Zeigt das 1 Ergebnis

inkl. MwSt.

zzgl. Versand

Inhalt: 0,5 L
Alkoholgehalt: 45,8 % Vol.

Lieferzeit: 1-3 Tage

Brandenburger Schnaps-Spezialitäten von Grumsiner

Vor den Toren Berlins gelegen, aber trotzdem versteckt im Buchenwald und glatt zu übersehen, befindet sich die Grumsiner Brennerei. Sie stellt aus überwiegend regional und biologisch angebauten Zutaten Weizenkorn, Gin, Liköre und Whisky her.

Inhaber und Brennmeister der Grumsiner Brennerei ist Thomas Blätterlein. Er verarbeitet, was die Region bietet, unter anderem auch die verlassenen Streuobstwiesen mit den vielen fast vergessenen Sorten. “Diese einmalige Natur ist Quelle unserer Inspiration”, sagt er. Der Weizen für den Kornbrand zum Beispiel wird auf den offenen Flächen zwischen den Buchenwäldern und artenreichen Wildhecken angebaut und in unmittelbarer Nachbarschaft der Brennerei in einem alten Kornsilo gelagert.

Grumsiner nutzt die Kraft der Natur

Nicht weit vom Standort entfernt erstreckt sich das Biospärenreservat Schorfheide-Chorin. Und im Jahr 2011 erhielten die Buchenwälder in den Weiten der Uckermark nördlich von Berlin bei Grumsin und Angermünde den Status UNESCO-Weltnaturerbe. Aus dieser einsamen Natur-Idylle heraus betrachtet, erscheint die umtriebige Bundeshauptstadt wie aus einem anderen Universum. Kranichrufe, röhrende Hirsche und aus den Senken emporquellende Nebel – das ist etwas für Wanderer und Naturliebhaber, aber nicht für geschäftige Großstädter.

Dabei hat sich die Grumsiner Brennerei besonders auf diese eingestellt. Denn mit ihrem Spirituosen-Angebot und den Brennerei-Besichtigungen und -Events bietet sie idyliische Abwechslung und “Entschleunigung”, also genau das, was in der Großstadt-Hektik oftmals vermisst wird.

Die Grumsiner Brennerei steht für sanft destillierte Spirituosen im Stil und Charakter der Region Brandenburg. Einige von ihnen werden sorgfältig im Fass gereift, aber alle sind sie aus natürlichen Rohstoffen. Typisch sind Spirituosen wie Weizenkorn, Gin oder Likör aus der Aronia-Beere, einer im Osten weit verbreiteten und beliebten Beerensorte. Markenzeichen der Grumsiner Brennerei ist ein Mammut. Die Eiszeit, welche diese Tiefebene prägte, hat das legendäre Tier nicht überlebt. Es ist dennoch ein Symbol für die Kraft der Natur.