Eggenstein

Old Sandhill Logo

Die Eggenstein Whisky- und Edelbrand-Manufaktur hat ihren Sitz im alten Stadtteil Sandberg der Stadt Bad Belzig. Dort, mitten in Brandenburg im Naturpark Hoher Fläming, destilliert man seit 2012 einen eigenen Single Malt Whisky. Er ist nach dem Stadtteil „Old Sandhill“ benannt. »

Zeigt alle 5 Ergebnisse

Nicht vorrätig
Old Sandhill Whisky Oloroso Sherry Bild
49,00 

98,00  / l

inkl. MwSt.

zzgl. Versand

Inhalt: 0,5 L
Alkoholgehalt: 43 % Vol.

Nicht vorrätig
Old Sandhill Whisky Port Cask Bild
49,00 

98,00  / l

inkl. MwSt.

zzgl. Versand

Inhalt: 0,5 L
Alkoholgehalt: 43 % Vol.

Old Sandhill German Oak Cask Strength Bild
69,00 

138,00  / l

inkl. MwSt.

zzgl. Versand

Inhalt: 0,5 L
Alkoholgehalt: 56,1 % Vol.

Lieferzeit: 1-3 Tage

inkl. MwSt.

zzgl. Versand

Inhalt: 0,5 L
Alkoholgehalt: 43,0 % Vol.

Lieferzeit: 1-3 Tage

inkl. MwSt.

zzgl. Versand

Inhalt: 0,5 L
Alkoholgehalt: 43,0 % Vol.

Lieferzeit: 1-3 Tage

Eggenstein Whisky und Edelbrandmanufaktur Team

Eggenstein ist der Erfinder von Old Sandhill Whisky

Brandenburg, das ist die Heimat von Old Sandhill Whisky. Hersteller ist die Eggenstein Whisky- und Edelbrandmanufaktur in Bad Belzig. Weite Wälder, hin und wieder ein Sandhügel, und immer noch viele zähe Kilometer bis Potsdam und Berlin – so fühlt sich das an, wenn man vom Westen her anreist.

Mit ihren sorgfältig hergestellten Single Malts errang der Familienbetrieb Eggenstein seit 2017 mehrere Erfolge bei Wettbewerben. Genau genommen ist es eine ganze Range von Whiskies, denn neben der traditionellen Handarbeit und der Auswahl bester Rohstoffe setzt Eggenstein auch auf ein gutes Fass-Management. Je nach Verfügbarkeit werden verschiedene Abfüllungen angeboten. Das sind zum Beispiel in deutscher oder amerikanischer Eiche gereifte Single Malts oder Whiskies, die in vorbelegten Barriquefässern aus Spanien, Portugal  und Frankreich gelagert wurden. Die Reifelagerung beträgt mindestens 5 Jahre.

Schon bei der ersten Vorstellung vor einer Internationalen Fachjury in Berlin 2017 konnte die Manufaktur Eggenstein mit Old Sandhill Whisky überzeugen. Die Brennerei steckt viel Liebe zum Detail in ihre Produktion. So kommen ausschließlich Gerstenmalz und Wasser aus dem Naturpark zum Einsatz. Beim Gärprozess achtet man sehr genau auf eine kühle und kontrollierte Gärung mit einer speziellen Whisky-Hefe, welche zusätzliche Aromen in die Whiskymaische einfließen lässt und somit den Charakter mitbestimmt. Das Destillat durchläuft mehrere Glockenböden aus Kupfer, wodurch sich der Rohbrand auf seiner Reise in den Kühler immer weiter verfeinert und reinigt.

Die Familie Eggenstein hat ihren noch recht jungen Betrieb nach ihren eigenen Vorstellungen eingerichtet. So wurde das Whiskylager mit Lehmwänden ausgebaut, die eine optimale Feuchtigkeit und Luftzirkulation gewährleisten. Der Whisky kann besonders gut atmen und aus den handgetoasteten Fässern werden die Aromen und Inhaltsstoffe optimal herausgelöst.