Beyond Drinks

Laori LogoBeyond Drinks Laori Juniper bild

Und schon wieder eine Küchen-Geschichte, diesesmal jedoch alkoholfrei: Beyond Drinks nennt sich das Unternehmen von Stella-Oriana Strüfing und Christian Zimmermann. Die beiden Berliner sind Erfinder der alkoholfreien Cocktail-Basis namens Laori. In 2019 gegründet startete Beyond Drinks sehr schnell durch und präsentiert sich in den Sozialen und sonstigen Medien als Trendsetter. »

Einzelnes Ergebnis wird angezeigt

%
Laori Juniper No 1
Herbst-Deal 23,39

49,79 46,78 / l

inkl. MwSt.

zzgl. Versand

Inhalt: 0,5 L
Alkoholgehalt: 0 % Vol.

Lieferzeit: 2-3 Tage

Beyond Drinks Laori Juniper bild

Beyond Drinks – So könnte die Zukunft des Cocktails sein

Gin-Genuss ohne Alkohol – das war die Ausgangsidee von Stella. Und dabei ging es ihr nicht nur um ein Substitut für alle Autofahrer, nach dem Motto: egal was, Hauptsache ich darf noch fahren. Nein, der Drink sollte kein der Not gehorchender Ersatz sein, sondern vielmehr ein voller Genuß mit eigenständigem Charakter. Nach vielen Experimenten war die Rezeptur für Laori gefunden, und die neugegründete Firma Beyond Drinks konnte ihre Geschäfte aufnehmen.

Aus acht biologisch angebauten Botanicals wird die Gin-Alternative hergestellt, nach einem aus der Parfüm-Industrie abgeschauten Verfahren, der Destillation auf Wasser-Basis. Der Juniper No 1 kommt ohne den Zusatz von Zucker aus – und das bedeutet auch: er ist mit mit nur 2 Kcal pro 100 ml besonders kalorienarm. Der natürliche Zuckerersatzstoff Stevia machts möglich.

Laori – das Licht in der Nacht

“Die Idee für Laori entstand eines Abends in einer Bar in Berlin,” erinnert sich die Beyond Drinks Gründerin. “Ich war mit Freunden aus und wollte keinen Alkohol trinken. Ich vertrug ihn nicht mehr so gut und wollte am nächsten Tag fit sein. Doch ich landete schnell bei Limos, alkoholfreien Saft-Cocktails oder Wasser. Alles recht süß oder langweilig. Ich wollte doch einfach nur einen Gin Tonic ohne den Alkohol! Die Idee lies mich nicht mehr los und ich begann in meiner eigenen Küche zu destillieren. Später kam Christian dazu und wir begannen unsere Vision von Laori umzusetzen.”

Aber woher kommt nun dieser merkwürdige Name? Dafür standen gleich zwei Fremdsprachen Pate: Zum einen leitet er sich vom chinesichen Wort Luori ab, was so viel heißt wie Sonnenuntergang. Im Hebräischen bedeutet Ori “mein Licht”. In diesem Sinne ist Laori das alkoholfreie Getränk für den Sonnenuntergang und die Zeit danach, das Licht in der Nacht quasi.